Indoor Cycling

Die unterschiedlichen Phasen beim Indoor Cycling

Jede Trainingseinheit beim Cycling im Ruben K Fitnessclub Pforzheim wird in mehrere Phasen unterteilt. Um eine maximale Fettverbrennung zu erreichen und seine Ausdauer dauerhaft zu steigern, ist es wichtig, keine dieser Phasen auszulassen.

Aufwärmphase

Das Indoor Cycling im Ruben K Fitnessclub Pforzheim beginnt mit der so genannten Aufwärmphase, bei welcher die Pulsfrequenz langsam gesteigert und die Muskulatur erwärmt wird. Anhand verschiedener Übungen wird auf die einzelnen Muskelpartien am Rücken, am Bauch, dem Po sowie dem Schulter- und Brustbereich und den Beinen eingegangen.

Leistungsphase

Anschließend werden die Teilnehmer im Ruben K Fitnessclub Pforzheim beim Indoor Cycling zu Höchstleistungen angespornt; die Trittfrequenz wird gesteigert; die Fahrweise wird verändert.

Entspannungsphase

Danach gibt es für die Teilnehmer im Ruben K Fitnessclub Pforzheim eine Entspannungsphase, die auch als Cool Down bezeichnet wird. Diese Phase dient zur Normalisierung des Puls und geht oft mit einer Dehnungsphase einher, bei welcher die einzelnen Muskeln gedehnt und Verletzungen verhindert werden sollen.

 

    Melden Sie sich jetzt beim kostenlosen Probetraining an: